Willkommen auf der Internetseite der
GGS Riphahnstraße

____________________________________________________________________________________________

4.4.2020:

Auch wenn wir uns nun schon seit mittlerweile 3 Wochen nicht mehr in der Schule sehen können und es somit ein merkwürdiger Start in die Ferien ist, wünschen wir allen Kindern und ihren Familien schöne Osterferien!

Hier ist ein Mitschnitt des gestrigen Interviews mit unserer Schulsozialarbeiterin Frau Schwarz, die sich bei Radio Köln unsere Schulhymne gewünscht und damit im Namen des ganzen Kollegiums alle Kinder unserer Schule ganz lieb gegrüßt hat:

Und hier findet ihr noch ein tolles Video zum Ferienbeginn, das die Kinder der Klasse 3a uns zugeschickt haben:

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

3.4.2020:

Liebe Kinder, liebe Eltern,

leider können wir heute, am Freitag, 3.4.2020, nicht gemeinsam singen.

Deshalb gibt es heute zwischen 12:00 – 12:30 Uhr einen Radiogruß von Frau Schwarz bei Radio Köln.  Radio Köln spielt dann auch unsere Schulhymne und ihr könnt zu Hause mitsingen. Schaltet das Radio ein oder benutzt folgenden Link: https://www.radiokoeln.de/mediathek/webradio.html

Viele Grüße
G. Schlichte

Liebe Kinder, unser heutiger Anti-Langeweile-Tipp enthält die Möglichkeit, kostenlos tolle Zeitschriften zu lesen. Fragt doch eure Eltern, ob sie euch dabei helfen:

https://aktion.grunerundjahr.de/deutschland-bleibt-zuhause

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

2.4.2020:

Unsere heutige Empfehlung gegen Langeweile dreht sich um das Thema Technik. Viel Spaß beim Bauen, Experimentieren und Forschen zu Hause!

https://techniktuerme.de/unterrichtsstunden-zuhause

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

1.4.2020:

Zum 1. April grüßen wir euch, liebe Kinder, mit einem ganz besonderen Foto!!

Wir vermissen euch und freuen uns auf das Wiedersehen mit euch!

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

31.3.2020:

Liebe Eltern und Kinder unserer Schule,

anbei finden Sie einen Osterbrief unserer Schulleiterin G. Schlichte:

Ostern 2020

In diesen komplizierten Zeiten darf man auch mal ein bisschen Fernsehen… Heute gibts Tipps für gute Kinderserien:

https://www.zeit.de/kultur/film/2020-03/kinderserien-jugendliche-serien-beschaeftigung-quarantaene

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

30.3.2020:

Liebe Kinder und Eltern unserer Schule,

das Kollegium der GGS Riphahnstraße wünscht allen Kindern und ihren Familien einen guten Start in die „Woche 3 ohne Schule“. Wir hoffen, dass es euch und Ihnen weiterhin gut geht!

Hier finden die Eltern der Stufe 3 einen Brief bezüglich der Verschiebung der Klassenfahrt:

Brief Klassenfahrt Corona Verschiebung

Frau Bleeker, unsere OGS-Leitung, bittet Sie, liebe Eltern, um Beachtung dieses Schreibens von der KJA zum Thema Elternbeiträge:

2020-03-27 – KJA Köln – JHS – Verpflegungsgeld April 2020

Anbei finden Sie zudem einen aktuellen Brief des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes NRW, der sich vorrangig mit dem Thema Notbetreuung befasst:

200327_Elternbrief der Ministerin

Sollte Langeweile aufkommen, empfehlen wir heute die Kinder-Hörspiele auf folgender Seite:

https://nord-sued.com/hoerfux

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

28.3.2020:

Unser heutiger „Tipp gegen Langeweile“ befasst sich mit den Weiten des Weltraums:

https://www.youtube.com/astrocomicstvoffiziell?sub_confirmation=1

Viel Spaß beim Anschauen, Staunen und Lernen! Eure Lehrer*innen

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

27.3.2020:

Liebe Kinder, ihr wisst bestimmt schon, dass es zur Zeit besonders wichtig ist, sich oft und gründlich die Hände zu waschen. Aber da man es nicht oft genug sagen kann, findet ihr hier nochmal eine genaue Anleitung:

Regeln_Händewaschen

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

26.3.2020:

Liebe Eltern,
Sie haben momentan aufgrund der Corona-Situation Einkommensverluste? Lassen Sie prüfen, ob Sie dadurch eine Berechtigung für den Sonderfall Kinderzuschlag haben. Die nachfolgende Internetseite nennt Informationen und Ansprechpartner. Bleiben Sie gesund.

Es grüßt Sie und Ihre Kinder,
Frau Schwarz (Schulsozialarbeiterin GGS Riphahnstraße)

Online können Sie die Beantragung hier vornehmen: https://con.arbeitsagentur.de/prod/kiz/ui/start

Liebe Kinder unserer Schule,
zur Zeit dürft ihr eure Omas und Opas nicht besuchen… Das ist schade und schwer zu verstehen. In diesem Brief steht, wie ihr diese Zeit gut überstehen könnt und wie ihr helfen könnt, eure Großeltern vor dem Coronavirus zu schützen.
Viel Freude beim Lesen!Heute wollen wir euch, liebe Kinder, ermutigen, an der tollen Regenbogenaktion gegen das Coronavirus teilzunehmen.
Malt doch auch einen Regenbogen auf ein Blatt Papier und hängt diesen dann ins Fenster oder an die Haustür. So können andere Kinder dann beim Spazierengehen die Regenbögen in der Nachbarschaft zählen und sehen, dass zur Zeit ganz, ganz viele Kinder zu Hause bleiben müssen. Viel Spaß!

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

25.3.2020:

Liebe Kinder unserer Schule,

heute haben wir für euch eine tolle Internetseite mit vielen, vielen Experimenten rausgesucht:

https://www.labosium.de

Viel Freude beim Ausprobieren wünschen eure Lehrer*innen

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

24.3.2020:Liebe Eltern,

auch ich als Schulsozialarbeiterin biete Ihnen weiterhin in dieser besonderen Zeit meine Unterstützung an. Unter der Emailadresse

katja.schwarz@kja.de und der Mobilnummer 0177-2446863

bin ich für Sie montags bis freitags erreichbar.

Viele Grüße und bleiben Sie gesund!
Frau Schwarz

Und übrigens:
Das Bundesministerium für Familie, Senioren und Jugend, bietet Informationen auf der folgenden Website für Familien an und nennt Notfallnummern:

https://www.bmfsfj.de/bmfsfj/themen/familie/aktuelle-informationen-zu-hilfs–und-unterstuetzungsangeboten/153522

Heute empfehlen wir euch, liebe Schüler*innen, folgende Internetseite, auf der ihr viele, viele Informationen rund um das Coronavirus, aber auch allgemeine Infos, Nachrichten, Spiele und Rätsel finden könnt:

https://www.kindersache.de/bereiche/wissen/natur-und-mensch/coronavirus-alles-was-du-wissen-musst

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

23.3.2020:

Liebe Eltern,

damit wir als Schule Sie besser kontaktieren und die Klassenlehrerinnen Ihnen unkompliziert Informationen zukommen lassen können, möchten wir Sie bitten, eine kurze E-Mail mit dem Namen und der Klasse Ihres Kindes an die Schul-Mail-Adresse

GGSRiphahnstr@stadt-koeln.de

zu schicken.

Danke für Ihre Mithilfe und viele Grüße!
Das Kollegium der GGS Riphahnstraße

Liebe Eltern,

nun hat uns zum Wochenende die neueste Information des Ministeriums zur Notbetreuung erreicht.

–          Für den Anspruch auf Notbetreuung muss ab sofort nur noch ein Elternteil im Bereich kritischer Infrastruktur beschäftigt, dort unabkömmlich sein und eine anderweitige Betreuung nicht gewährleisten können. Das bedeutet, dass nur noch eine Arbeitgeberbescheinigung pro Familie erforderlich ist.

–          Der zeitliche Umfang der Notbetreuung wird ausgeweitet. Ab Montag, den 23.03. steht die Notbetreuung bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags zur Verfügung, wenn der Einsatz eines Elternteils in kritischer Infrastruktur auch an diesen Tagen erforderlich ist und eine anderweitige Betreuung nicht gewährleistet werden kann. Nur von Karfreitag bis Ostermontag wird keine Notbetreuung angeboten.

 Ihren beruflichen Einsatz an den Wochenenden müssen Sie vom Arbeitgeber bescheinigen lassen.

Bitte melden Sie sich möglichst bis Dienstag, den 24.03.2020 um 10 Uhr per E-Mail (GGSRiphahnstr@stadt-koeln.de), wenn Sie in kritischer Infrastruktur tätig sind und die Notbetreuung für Ihr/e Kind/er benötigen. Geben Sie bitte genau an, ab wann, an welchen Tagen und in welchem Umfang Sie die Betreuung benötigen. Auch benötigen wir die Information, ob Sie die Notbetreuung in den Osterferien in Anspruch nehmen müssen.

Sollte bei Ihnen erst im Laufe der nächsten Zeit ein Betreuungsbedarf entstehen, können Sie sich auch nachträglich melden.

Wie ist die Notbetreuung organisiert?

  • Wir sichern die Betreuung täglich von 8.00-16.00 Uhr. Flexible Zeiten sind nach vorheriger Absprache möglich.
  • Die Kinder werden in kleinen Gruppen von bis zu fünf Kindern betreut. Die Eltern werden gebeten, ihren Kindern Aufgaben mitzugeben, die von den Klassenlehrerinnen zur Verfügung gestellt wurden, sodass die Kinder selbstständig daran weiterarbeiten können. Es findet kein Unterricht statt!
  • Mittagessen: Die OGS bietet ein Mittagessen für die Kinder an.

Wichtiger Hinweis: Die Notbetreuung kann selbstverständlich nicht besucht werden, wenn Ihr Kind

  • von der örtlichen Ordnungsbehörde oder dem Gesundheitsamt unter häusliche Quarantäne gestellt worden ist,
  • Krankheitssymptome aufweist,
  • in Kontakt zu infizierten Personen steht oder seit dem Kontakt mit infizierten Personen noch nicht 14 Tage vergangen sind,
  • sich in den letzten 14 Tagen in einem Risikogebiet für Infektionen mit dem SARS-CoV-2—Virus aufgehalten hat und noch keine 14 Tage seit der Rückkehr vergangen sind

Hier können Sie unter anderem nachschauen, welche Bereiche zur kritischen Infrastruktur gehören:

https://www.stadt-koeln.de/leben-in-koeln/bildung-und-schule/informationen-zum-umgang-mit-dem-corona-virus-schulen. Die Liste wird ständig aktualisiert.

Das Ministerium stellt Informationen dazu auch in 14 Fremdsprachen zur Verfügung. Diese finden Sie hier:

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/FAQneu_Coronavirus_Einstellung-Schulbetrieb-Sprachen/index.html

Herzliche Grüße
Ihre G. Schlichte (Schulleiterin)

Liebe Schüler*innen,

wir wünschen euch einen guten Start in die neue Woche! Schaut doch heute mal unter https://www.olis-bahnwelt.de rein, da gibt es viele Spiel- und Bastelideen rund um die Deutsche Bahn (auch wenn man ja derzeit leider nicht verreisen kann).

Viele liebe Grüße von euren Lehrer*innen

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

22.3.2020:

Heute empfehlen wir euch den Wissens-Podcast von GeoLino:

https://www.geo.de/geolino/mensch/22743-rtkl-jetzt-anhoeren-gemeinsam-gegen-corona-der-wissenspodcast-von-geolino

Beste Grüße von euren Lehrer*innen

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

21.3.2020:

Als heutigen Tipp gegen Langeweile empfiehlt euch das Kollegium die Internetseite

https://www.ohrka.de

Dort können Kinder kostenlos tolle Hörspiele anhören! Viel Spaß dabei!

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

20.3.2020:

Aktuelle Mitteilung der OGS:

Als Träger des Ganztages machen wir uns derzeit viele Gedanken über die kommende Zeit und sind im ständigen Austausch mit der Stadt Köln. Gerade im Hinblick auf die Osterferien konnten wir bereits klären, dass es keine gewöhnliche Betreuung geben wird. Die Aufrechterhaltung der Not-Gruppenbetreuung von Kinder, deren Eltern in der kritischer Infrastruktur (KRITIS) tätige sind, wird auch im Ferienbetrieb Vorrang haben.

Die bereits an einigen Standorten durchgeführte Betreuungsabfrage ist leider somit hinfällig.

KJA Köln

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Liebe Eltern, hier erhalten Sie eine aktuelle Mitteilung des Schulpsychologischen Dienstes:

„In Zeiten geschlossener Schulen ergeben sich möglicherweise besondere Herausforderungen für Sie und alle Familien. Der Schulpsychologische Dienst ist auch während der Zeit der Schulschließungen für Schulen und Familien da! Unter der Telefonnummer: 0221-221-29001 und 29002 stehen die Schulpsychologinnen und Schulpsychologen montags bis freitags in der Zeit zwischen 10 und 14 Uhr für Eltern sowie Schülerinnen und Schüler telefonisch zur Verfügung.“

Durch Klicken auf den grünen Link gelangen Sie zum PDF des Schulpsychologischen Dienstes mit Tipps für Eltern während der Corona-Krise.

COVID-19_Tipps_fuer_Eltern (002)

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Liebe Schüler*innen! Damit euch nicht zu langweilig wird, werden wir ab sofort täglich einen Linktipp oder ähnliches hochladen.

Heute: Ralph von der Sendung mit der Maus beantwortet täglich eine Kinderfrage zum Coronavirus: https://www.wdrmaus.de/extras/mausthemen/corona/index.php5

Viel Spaß beim Anschauen!

Viele liebe Grüße von euren Lehrer*innen der GGS Riphahnstraße

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

19.3.2020:

Hier kommen einige weitere Tipps gegen Langeweile. Viel Spaß damit!!

Tipps – Rezepte gegen Langeweile

Tipps gegen Langeweile

Viele Grüße vom Kollegium der GGS Riphahnstraße

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

18.3.2020:

Heute haben wir ein paar weitere Tipps gegen Langeweile zusammengestellt.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

17.3.2020:

Das Schulministerium NRW hat viele Informationen zur Einstellung des Schulbetriebs in folgende Sprachen übersetzt:

Arabisch, Griechisch, Italienisch, Polnisch, Russisch, Türkisch, Kurdisch, Bulgarisch, Rumänisch und Farsi

Sie finden die Übersetzungen, wenn Sie auf folgenden Link klicken und dann nach unten scrollen:

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/FAQ13_Coronavirus/index.html

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

16.3.2020:

Am Dienstag, 17.3.2020, in der Zeit von 8:00 – 12:00 Uhr können die Eltern Materialien für ihre Kinder in den Klassen abholen. Wir bitten darum, dass die Eltern den nötigen Abstand von einander einhalten.

Weitere Informationen werden auf unserer Homepage immer aktuell eingestellt. Die Klassenlehrerinnen werden dort auch immer wieder über neue Lernangebote informieren.

Liebe Eltern und Kinder der Stufe 4,

um zu den Arbeitsplänen zu gelangen klicken Sie bitte links im Menü unter „Unsere Klassen“ die Klasse Ihres Kindes an. Wenn Sie den dortigen Link (grün) anklicken, gelangen Sie zum Arbeitsplan Ihres Kindes.

Liebe Eltern, hier haben wir Ihnen ein kurzes Video verlinkt, das Kindern dabei helfen soll zu verstehen, was das Coronavirus ist und wie wir alle dazu beitragen können, seine schnelle Ausbreitung zu verhindern. Vielleicht finden Sie etwas Zeit, um mit Ihrem Kind gemeinsam das Video zu schauen und über die derzeitige Situation zu sprechen.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

15.3.2020:

Liebe Eltern,

hier finden Sie aktuelle Informationen zur Notbetreuung an unserer Schule:

Elternbrief Notbetreuung

Bitte beachten Sie, dass die Notbetreuung nur in Anspruch genommen werden kann, wenn BEIDE Erziehungsberechtigte in den genannten Berufsgruppen tätig sind bzw. wenn es sich um Alleinerziehende handelt, die zu einer der entsprechenden Berufsgruppen gehören!!!

Und hier finden Sie die Arbeitgeberbescheinigung:

Arbeitgeberbescheinigung

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

13.3.2020:

Sehr geehrte Eltern,

das Ministerium hat uns soeben informiert:

Ab Montag, den 16.3.2020 ruht der Unterricht an der Schule bis zu den Osterferien.

Das heißt: Die Kinder bleiben zum Schutz zu Hause.

Damit Sie, liebe Eltern, sich auf die Situation einstellen können, sind wir LehrerInnen am Montag in der Schule und richten eine Notbetreuung ein.

Damit der Infektionsschutz greift machen Sie vom Angebot der Notbetreuung nur in Ausnahmefällen Gebrauch.

Wir werden Sie  weiterhin über unsere Homepage informieren.

Mit freundlichen Grüßen

G. Schlichte, Schulleiterin

Informationen des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes NRW:

  1. Ruhen des Unterrichts ab Montag bis zum Beginn der Osterferien

Alle Schulen im Land Nordrhein-Westfalen werden zum 16.03.2020 bis zum Beginn der Osterferien durch die Landesregierung geschlossen. Dies bedeutet, dass bereits am Montag der Unterricht in den Schulen ruht.

ÜBERGANGSREGELUNGDamit die Eltern Gelegenheit haben, sich auf diese Situation einzustellen, können sie bis einschließlich Dienstag (17.03.) aus eigener Entscheidung ihre Kinder zur Schule schicken. Die Schulen stellen an diesen beiden Tagen während der üblichen Unterrichtszeit eine Betreuung sicher.

  1. Not-Betreuungsangebot

Die Einstellung des Schulbetriebes darf nicht dazu führen, dass Eltern, die in unverzichtbaren Funktionsbereichen – insbesondere im Gesundheitswesen – arbeiten, wegen der Betreuung ihrer Kinder im Dienst ausfallen. Deshalb muss in den Schulen während der gesamten Zeit des Unterrichtsausfalls ein entsprechendes Betreuungsangebot vorbereitet werden. Hiervon werden insbesondere die Kinder in den Klassen 1 bis 6 erfasst.

_________________________________________________________________________________________

Wir suchen ab sofort mehrere Schulbegleiter*innen, die Freude am Umgang an der Begleitung und Unterstützung unserer Kinder haben.

Wir freuen uns über Bewerbungen!

Bewerbungen bitte an ggsriphahnstr@stadt-koeln.de

____________________________________________________________________________________________

Liebe Besucherinnen und Besucher,

ich möchte Sie herzlich auf unserer Homepage begrüßen.

Die GGS Riphahnstraße liegt im Stadtteil Seeberg Nord und wir unterrichten z. Z. 340 Kinder aus 35 Nationen. Trotz aller Unterschiedlichkeiten fühlen wir uns  als „Kölsche“. Deshalb singen wir gerne zusammen unsere Schulhymne „Unser Stammbaum“ von den Bläck Föös. Wir pflegen die Kölschen Traditionen und nehmen alle 2  Jahre am „Schull- und Veedelszoch“ teil. Im November gibt es unseren großen Martinszug und in der Adventszeit singen wir Weihnachtslieder vor dem Bezirksrathaus. Als „Lesende Schule“ haben wir eine große Schülerbibliothek, aus der die Kinder Bücher entleihen können. Wir arbeiten mit der Stadtbibliothek und der Stiftung Lesen zusammen. Die Wochenenden sind bei uns Lese-Wochenenden und einmal im Jahr gibt es eine Lesewoche.

Im März 2015 konnten wir endlich unsere frisch sanierte Schule beziehen. Die gesamte Schulgemeinde freut sich über die  hellen und sauberen Klassenzimmern mit Gruppenräumen. Besonders glücklich sind wir über die Ausstattung unseres Kunst- und Werkraums, den Computerraum mit interaktiver Tafel und den neu gestalteten Musikraum.

Die Gestaltung und Begrünung des neuen Schulhofs konnten wir mit Hilfe vieler Sponsoren realisieren.

Ich wünsche Ihnen und den Kindern viel Spaß beim Schmökern auf unserer Homepage.

Ihre G. Schlichte, Schulleiterin

____________________________________________________________________________________________