Offene Ganztagsschule

Offener Ganztag der GGS Riphahnstraße
Pädagogische Leitung der OGS: Frau Bleeker
Telefon: 0221-337300422
Fax: 0221-92133589
Email: Elisabeth.Bleeker@kja.de
Internet: http://www.kja-koeln.de
Träger der OGS: Katholische Jugendagentur Köln GmbH

AKTUELLES AUS DER OGS

 –> für allgemeine Infos siehe weiter unten

Mal bewegen unterstützt Kölner Ganztagsschulen

Dr. Jens Enneper und Jens Nowotny überreichten Spielboxen in Chorweiler

Köln, 8.4.2019

Fünf „mal bewegen Boxen“ spendete die Dr. Jens Enneper Stiftung und unterstützte damit das Bewegungsangebot an Kölner Grundschulen. In den Boxen befinden sich Spiel- und Sportelemente für Kinder im Grundschulteralter, die während den Schulpausen und in den Nachmittags- Betreuungszeiten den Kindern zur Verfügung stehen. Bei der Übergabe der Boxen am vergangenen Freitag in der Turnhalle der Gemeinschaftsgrundschule Riphahnstraße zeigten Stiftungsmitglied Jens Nowotny und Stiftungsgründer Dr. Jens Enneper den Kindern erste Spielideen und machten so noch mehr Lust auf die bunten Bewegungselemente. „Kinder müssen die Chance haben, ihre Freude an Bewegung zu entdecken. Nur leider gibt es für viele Kinder immer weniger Anreize, die Motorik zu schulen und sich kreativ zu bewegen“, so Enneper, dem besonders wichtig ist, dass das Spiel- und Sportmaterial zielgerichtet und angeleitet zum Einsatz kommt. In Kooperation mit der KJA Köln erhalten diese 5 Schulen je eine Box: OGS Riphahnstraße (Chorweiler), OGS Horststraße (Mülheim), OGS Godorfer Hauptstr. (Gordorf), OGS Zehnthof (Ostheim) und Förderschule Wilhelm-Leyendecker- Schule (Ehrenfeld).

Das große Backduell:

Alle Grundschulen der KJA in Köln und dem Rhein Erft Kreis machten sich mit jeweils 8 Kindern auf den Weg, um am „NRW´s größten OGS Backduell“ der KJA in Kooperation mit der Firma Kamps teilzunehmen.
Die Fahrt ging zur Filiale im Köln Bonner Flughafen. Zum Thema: Frieden, Gemeinschaft und Zusammenhalt sollten die Kinder Weckmänner verzieren und im Anschluss zu einem gemeinsamen Kunstwerk zusammenführen und für die Jury mit einem Satz beschreiben.
„Wir haben Weckmänner mit Süßigkeiten beklebt und Schürzen bekommen“ erzählt Zakariya
Kerim fand das „Kekse verzieren am schönsten. Die Kekse waren lecker, aber vom Naschen war mir ein bisschen schlecht, dann hab ich die Kekse einem Freund geschenkt“
Für Christian war „die Bahnfahrt am Schönsten“
Am Dienstag den 19.12. ging es dann zur Preisverleihung ins Hotel Mercure an der Severinstraße. Dort wurden die Kinder dann auch mit einem bunten Programm überrascht. Die Band „Apila“ und der „Spielezirkus“ waren zu Gast. Jedes Kind bekam eine Urkunde und eine Tasche voller Leckereien mit auf den Weg und auf die Hand noch ein Stück Kuchen.
Auch wenn wir keinen Preis gewonnen haben, so war doch die ganze Aktion so schön, dass die Kinder wieder daran teilnehmen würden, wenn im nächsten Jahr wieder eingeladen wird zu:
„NRW´s größtem Backduell“

Cinepänz:

Auch in diesem Jahr nahmen Kinder der OGS Riphahnstraße am Kölner Kinderfilmfest CINEPÄNZ, welches zum 28. Mal stattfand, teil.

Die Filmauswahl stand unter dem Motto „Gemeinsam sind wir stark“

Die Kinder der 1./2. Klasse sahen den Film „Shaun das Schaf“ und die Kinder der 3./4. Klasse „Die Baumhauskönige“. Nicht fehlen durfte Popcorn und zum Abschluss gab es sogar noch ein Getränk von den Mitarbeitern des Jugendzentrums „Northside“.

ALLGEMEINE INFOS ÜBER DIE OGS

Seit 2007 besteht das Angebot der Offenen Ganztagsschule (OGS) an der GGS Riphahnstraße, welches sich an alle jungen Menschen, unabhängig von Geschlecht, Konfession, Herkunft, Hautfarbe oder Bildungsstand richtet.

Im Schuljahr 2019/20 werden 250 Kinder in 10 Gruppen betreut. Davon sind 7 Gruppen Ganztagsklassen ( 2 x Stufe 1, 2 x Stufe 2 und 1 x Stufe 3 und 2 x Stufe 4 ). In den 3 offenen Gruppen sind die Kinder weitgehend ihren Klassen nach zugeteilt.

In jeder Gruppe ist eine Gruppenleitung (pädagogische Fachkraft) und eine oder zwei Ergänzungskräfte eingesetzt, dies verschafft den Kindern einen festen Halt im Nachmittag und ermöglicht es der Fachkraft, die Entwicklung der Kinder im Auge zu behalten.

Seit diesem Schuljahr ist in unserem Team eine Heilpädagogin, die auch schon im Vormittag tätig ist. Sie arbeitet mit einzelnen Kindern, sowie auch mit Kleingruppen und bietet Psychomotorik, Entspannung, aber auch Sprachförderung an.

Neben der Ergänzung des schulischen Bildungs- und Erziehungsauftrages liegt ein wichtiger Bestandteil der OGS in der sozialen Gruppenarbeit. Die Kinder haben die Möglichkeit soziale Kompetenzen zu erlernen und zu trainieren. Sie können ihre Teamfähigkeit erproben, ihr Selbstbewusstsein stärken, das Einhalten von Regeln und Grenzen üben und mit ihren persönlichen Stärken und Schwächen umgehen lernen. Gegenseitiges Vertrauen und Unterstützung bilden hierbei die Grundvoraussetzung.

Das Konzept der Themenräume:

Jede Gruppe hat seit diesem Schuljahr einen Themenschwerpunkt für die Zeiten des Freispiels. Die Themenräume sind frühestens ab 12 Uhr offen. An jedem Tag wird vorher bestimmt, welche Räume zu welcher Uhrzeit geöffnet werden können.  Um einen klaren Überblick  darüber zu bekommen, welche Räume offen sind und welche AG´s wo stattfinden wird stets die Stellwand mit Schildern bestückt. Die Räume sind jeweils in der Freispielzeit geöffnet, d.h. Mo bis Mi von 12:00 – 13:00 Uhr und 14:00 – 15:00 Uhr; Do von 15:00 – 16:00 Uhr und Fr ab 15:00 Uhr bzw. wenn keine Gruppenzeit stattfindet ab 14:00 Uhr .

Die Themenräume decken verschiedene Bereiche wie z.B. Malen, Basteln, Bewegung/Sport, Kreativität, Musik und Kultur ab. Die Kinder dürfen an jedem Tag selbst entscheiden, wo und mit wem sie ihre Aktivitäten ausleben möchten. Dadurch sollen sie lernen, ihren Tagesablauf in der OGS individuell und verantwortungsvoll zu gestalten.

Freizeit- und Förderangebote:

Die Freizeitangebote decken die Bereiche Bewegung und Sport – Ruhe und Entspannung – Musisch-Kreatives – themenbezogene soziale Gruppenarbeit und konfessionelle Angebote ab. Sie werden nicht ausschließlich von OGS-Mitarbeitern durchgeführt. Mit einbezogen  werden externe Anbieter, bevorzugt aus der schulnahen Umgebung. Die Kinder können in der Woche an verschiedenen Angeboten teilnehmen. Alle Angebote sind frei wählbar.

AG Plan:

MONTAG DIENSTAG MITTWOCH DONNERSTAG FREITAG
Starke Kinder

6.Std.

Herr Flohe

Turnhalle

Landart/Holz

Elefantengruppe

Melanie Kirch

Musik4everybody

13:30 – 15:00

 

Sport & Spiel Klasse 1

Frau Lücke

Turnhalle

13:00 – 14:45

Gruppenzeit

Jeden 1. und 3. Freitag

im Monat von14:00 – 15:00

Sicher schwimmen

Frau Jeriosa

14:30 – 15:00

Töpfern

13:30 – 15:00

Frau Hoppe

Werkraum

SalZZ

Psychomotorik

Frau Lücke

Turnhalle

14:00 – 15:00

  Sportangebot

4.Std. Turnhalle

 

 

Bastelstube

Frau Lichtenstein

Werkraum 14:00 – 15:00

Sticken

Frau Lichtenstein

Fuchsklasse

14:00 – 15:00

Sticken

Frau Lichtenstein

Fuchsklasse

14:00 – 15:00

Bastelstube

Frau Lichtenstein

Werkraum

15:00 – 16:00

Schwimmen

13:00 – 14:30

Herr Gretzter

Hockey

Herr Folz

Turnhalle

14:00 – 15:00

Garten

Frau Orike Bentele/Frau Schmied

14.00 – 15:00

Schulgarten

Vocals

13:30 – 15:00

Musikraum

Agneta Hanapi

Musik4everybody

Manege frei….Zirkus

Herr Flohe

Turnhalle

15:00 – 16:00

Quidditch

1./3. Fr. im Monat

15:00 – 16:00

Herr Flohe

Turnhalle

Lego „Bionicle“

Bärengruppe

Herr Flohe

14:00 – 15:00

Vorlesen Klasse 1

Frau Koller

13:30 – 14:15

Bücherei

Skaten

Herr Hasert

Schulhof hinter der Halle

14:00 – 15:00

Leseclub

Frau Flinterhoff

Bücherei

15:00 – 16:00

Backen und Kochen

2./4. Fr. im Monat

Frau Dobiczek

Bärengruppe

Büchereistunde

Frau Welp

14:00 – 15:00

Bewegungslandschaft

Herr Ngyuen

14:00 – 15:00

Turnhalle

Flechten & Co

Frau Karan

Tigerklasse

14:00 – 15:00

Frisbee

Herr Fuentes

Schulhof

15:00 – 16:00

„Die Chroniken von Narnia“

2./4. Fr. im Monat

14:00 – 15:00

Herr Sänger

Bücherei

Singkreis

Frau Bernads

14:00 – 15:00

Musikraum

Theater

Frau Welp

Bärengruppe

14:00 – 15:00

Mädchen Klasse 4

2. und 4. Donnerstag im Monat

Frau Hali

15:00 – 16:00 Maulwurfklasse

Mädchen Sport 2./4. Fr. im Monat

14:00 – 15:30

16 Kinder

3./4. Klasse

Daniela Reulmann/Martina Kürten

Im Wechsel

Klassenrat

Streitschlichter

Schiedsrichter

14:00 – 15:00

Caliope

Frau Volpp

Computerraum

14:00 – 15:00

Bügelperlen Studio

2./4. Fr. im Monat

Frau Topcu

Affenklasse

14:00 – 16:00

Tanzen

Frau Kiryakova

Seeberger Treff 14:00 – 15:00

Große Bilder

Frau Mades Flick

Werkraum 14:00 – 15:00

4. Klässler Teestube

14:00 /15:00 – 16:00

Delfin Gruppe

4. Klässler chillen
Delfin Gruppe

14:00 – 15:00

   

Verpflegung:

Das Mittagsessen wird als warme, ausgewogene und kindgerechte Mahlzeit für alle Kinder in der Gruppe angeboten.
Das Essen wird über einen auf Kindermenüs spezialisierten Caterer als fertige Mahlzeit oder im „Cook and Chill“  Verfahren angeliefert.
Die Kinder essen zusammen und werden dabei von der Gruppenleitung begleitet und in die Vor- und Nachbereitung des Essens eingebunden.

Zum Nachtisch gibt es Obst und Gemüse, Kuchen und freitags Eis.

Hausaufgaben/ Lernzeit:

Die Hausaufgabenbegleitung erfolgt durch die Mitarbeiter der OGS in enger Absprache mit den Lehrkräften. Die Kinder machen von Montag bis Mittwoch in der Zeit zwischen 15:00 und 16:00 Uhr die Hausaufgaben in ihren Klassenräumen. Donnerstags werden die Hausaufgaben von 14:10 bis 14:55 zusätzlich von den Klassenlehrerinnen begleitet. Durch den Einsatz  pädagogischer Ergänzungskräfte sind zusätzlich kleine Lernzeitgruppen  möglich.

In der gelben Postmappe befindet sich ein Hausaufgabenprotokoll, dem Sie entnehmen können wie die Hausaufgaben erledigt wurden. Wir bitten Sie, dies am Ende des Monates zu unterschreiben und in der Postmappe zu belassen.
Die jeweilige Gruppenleitung ist in die Hausaufgabenbetreuung regelmäßig eingebunden, damit sie auch über die Entwicklung des Kindes informiert ist. Die Gruppenleitung steht als kompetenter Ansprechpartner für Eltern und Lehrer zur Verfügung.

Die Kinder machen klassenweise Hausaufgaben, was die Kommunikation zwischen den Lehrkräften und den OGS Mitarbeiter*innen vereinfacht.

 Abholzeiten:

Bitte halten Sie unsere Abholzeiten um 15:00 Uhr oder um 16:00 Uhr ein. Soll Ihr Kind auf Grund eines Termins früher die OGS verlassen müssen, so geben Sie dies bitte unbedingt schriftlich mit, dies ist wichtig, damit wir informiert sind und ihr Kind den Tag entsprechend für sich planen kann.

Während der Hausaufgaben -und Gruppenzeit möchten wir bitte nicht gestört werden. Sollten Sie einen Termin haben holen Sie Ihr Kind bitte vorher ab.

Um 16:00 Uhr kommen alle Kinder mit ihren Betreuern auf den Schulhof, sie melden sich bei ihren Betreuern ab, wenn sie abgeholt werden, achten auch Sie bitte darauf, dass ihr Kind sich verabschiedet.

Eine Spätbetreuung bis 16:30 Uhr ist ausschließlich für Eltern vorgesehen, die BEIDE berufstätig sind.

Fehlzeiten in der OGS:

Sollte Ihr Kind durch Krankheit oder einem wichtigen Termin nicht in die OGS kommen können, rufen Sie uns bitte an oder sprechen Sie Ihre Nachricht auf den Anrufbeantworter. Dann wissen wir Ihr Kind wohlbehalten zu Hause.

Telefon: 337300423

Ferienbetreuung:

In den Ferien betreuen wir Ihr Kind von 8:00 bis 16:00 Uhr, aber nur nach Anmeldung. Eine Abfrage Ihres Betreuungsbedarfes wird frühzeitig verteilt. Bitte beachten Sie die Rückgabefrist, damit wir Personal und Essen planen können.